Der Betriebsleiter auf einer Reitanlage benötigt seine Hippocrates.se

Hippocrates Blog

Hier bloggen wir über Ihre und datt in der Pferdewelt

Betriebsleiter in einer Reitanlage benötigt seinen Allrounder

21. November 2021 | Von: Joakim Krassman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

✅ Zusammenarbeit mit der Gemeinde ✅ Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat
✅, Finanzen, Rechnungswesen und Gehälter ✅, Vision – Investitionen
✅, Pferde ✅, Mitarbeiter
✅, Instandhaltung der Anlage ✅, Turnierleiter – bei eigenen Wettbewerben
✅, Reitlehrer – Durchführung von Reitstunden

Lotta Sjöberg ist als Betriebsleiterin angestellt und leitet Högbo Ridklubb seit 2015.

Es fing damit an, dass sie für sechs Monate als Jump Coach anfing und dann gefragt wurde, ob sie die Betriebsleitung übernehmen möchte.
Ihre Reitkarriere begann im Uppsala Pony Club im Alter von 10 Jahren. Sie war auch bei Hardenborgs und mietete an drei Tagen in der Woche ein Pony. Schließlich musste sie ein Pony für einen ganzen Winter mieten und dann wurde der Traum wahr und sie kaufte ihr eigenes erstes Pony. Sie war auch in Gymnastik, Leichtathletik und Basketball aktiv, bevor die Pferde vollständig übernahmen. Ihre Eltern kauften einen Bauernhof und dort begann sie als Unternehmerin und führte ihr erstes Geschäft. Danach führten Lotta und ihr Ex-Mann eine Reitanlage als Unternehmer.

Högbo Ridklubb ist ein gemeinnütziger Verein, bei dem der Verein die Anlage von der Gemeinde mietet. Eine fantastische Anlage mit großen Winter- und Sommer Paddocks. Outdoor- und Indoor-Reitsplätze. Es gibt auch 90 permanente Turnierboxen. Das Resort betreibt eine Reitschule und einen Reitstall für 25 Pferde. Es gibt eine Mischung aus Pony und Pferden. Sie organisieren auch jedes Jahr viele geschätzte Dressur- und Springwettbewerbe und arbeiten auf den Traum hin, einen eigenen Geländeritt mit Naturhindernissenzu haben.

Für Lotta ist es wichtig, die Anlage zu betreiben und Lösungen zu sehen, anstatt sich in dem zu verfangen, was wir schon immer gemacht haben. Es liegt an uns, neue Möglichkeiten zu schaffen und Investitionen zu wagen.
Sie sieht auch die Wichtigkeit, eine klare Führungskraft zu sein und einen Geist zu entwickeln, der aus Werten und Routinen kommt. Eine Politik ist es, miteinander zu reden und nicht übereinander.

Die Schaffung gemeinsamer Visionen ist wichtig, um die Entwicklung zu fördern und zu einer langfristigen Perspektive beizutragen, und ein großer Teil ihrer Arbeit als Reitschulleiterin besteht darin, alle Parteien zur Zusammenarbeit zu bewegen: Vorstand – Mitarbeiter – Gemeinde und natürlich alle Mitglieder. Hier sieht Lotta, dass Kommunikation super wichtig ist, damit alle im selben Zug sitzen. Geben und übernehmen Sie Grenzen und gegenseitigen Respekt.

Lotta selbst engagiert sich in Aktivitäten bei Turniere, um den Weg zu weisen und Engagement zu schaffen.
Nach jedem Turnier wird eine Nachricht an alle Mitglieder geschrieben, was ein Turnier gegeben hat und was sie für den Überschuss des Geldes tun wollen, damit sich alle beteiligt fühlen.

Es sind vor allem die Wettbewerbe, die sie organisieren, die zusätzliche Einnahmen für den Kauf neuer Pferde, mehr Personal und Wartung und die Möglichkeit bieten, die Anlage zu entwickeln.
Sie glaubt, dass ihre Sturheit sie voranbringt und dass sie weiß, was sie kann und was nicht. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, Menschen um sich herum und mit ihr zu haben.

Lotta war eine aktive Reiterin in der Elite im Springreiten und nahm auch an den Olympischen Spielen 2008 teil.
Heute reitet sie immer noch im Springen in schwierigen Klassen an. Sie verkaufte ihre Traumpferde in die USA, will aber nun neue vierbeinige Stars für die Zukunft finden.

Högbo Ridklubb begann mit Hippocrates System Academy für Reitschulen im Mai 2021 und Lotta Sjöberg sagt:

"Wir sparen viel Verwaltungszeit, die wir für andere Aktivitäten freigeben können, was großartig ist, da wir diese Zeit für das nutzen wollen, wofür wir uns begeistern.

Früher war die Rechnungsstellung zeitaufwendig und wir haben zweimal im Jahr viel Geld erhalten und zwischendurch war es an der Kasse leer. Das System hilft uns, die Wirtschaft besser zu kontrollieren und stellt sicher, dass wir den Cashflow im Unternehmen optimieren, da wir jetzt häufiger fakturieren.

Auch unsere Pay & Jumps wurden stark vereinfacht und hier sparen wir mit Hilfe der schnellen und einfachen Abrechnung viel Zeit.

Wir, die wir hier arbeiten, leben alle für unsere Pferde und proStable gibt uns mehr Zeit, uns auf das zu konzentrieren, was wir lieben!"

Fühlen Sie sich frei, dies zu teilen!
Hippocrates

Wir stellen Pferdeunternehmern leistungsfähige Systeme zur Verfügung.

Newsletter

Urheberrecht © 2022 Hippocrates. Alle Rechte vorbehalten.