Träumen Sie davon, eine Pferdefirma zu gründen? - Hippocrates.se

Hippocrates Blog

Hier bloggen wir über Ihre und datt in der Pferdewelt

Träumen Sie davon, eine Pferdekompanie zu gründen?

13. Dezember 2020 | Dorf: Joakim Krassman

Träumen Sie davon, eine Pferdekompanie zu gründen? Wie ist es, ein Pferdeunternehmen im Ausland und in Schweden zu führen? Oder haben Sie bereits eine und wollen sie profitabler machen?

Wir hatten die Ehre, mit dem heute 29-jährigen Feldwettkampfreiter Christoffer Forsberg in Skönabäck in Skéne zu plaudern.

Christoffer wuchs in einer Pferdefamilie auf, in der sowohl seine Mutter als auch sein Vater seine Trainer auf dem Feld waren: Springen, Dressur und Gelände. Es war eine pädagogische Schule, da sie jeden Tag gute Trainingseinheiten anbietet. Christoffer ritt ein Pony, bis er 12 Jahre alt war, qualifizierte sich zwei Ponys für die schwedischen Meisterschaften, aber aufgrund seiner Körpergröße musste er seine Pläne für ein Pony aufgeben und auf einem großen Pferd weitermachen. Während seiner Schulzeit kombinierte er die Schule mit internationalen Turniere.

Das Interesse und der Wettbewerbsehrgeiz führten dazu, dass ihm angeboten wurde, mit Elmar Lesch in Deutschland zu arbeiten, so dass der Schüler nach dem Verlassen des Umzugssets und der Pläne für die Law School aufgegeben wurde.

Möchten Sie im Ausland arbeiten? Machen Sie eine Forschung, bevor Sie gehen.

Christoffer rät, Hinweise auf den Arbeitgeber zu nehmen und sich schriftlich darüber zu informieren, was die Arbeit wirklich bedeutet. Gibt es Zeit zum Fahren oder ist es ein kleiner Teil der Arbeit? Passen die Aufgaben des Arbeitgebers zu Ihren Zielen und Ihrem Reiten? Seien Sie vorsichtig bei Ihrer Wahl, so dass Sie am Ende an der richtigen Stelle, die Ihre Eigenschaften und Ziele entspricht.

Christoffer beschreibt, wie es war, seine Arbeit als Reiter zu beginnen.

Am Anfang fühlte ich mich wie ein Profi, dann bei Null an und fühlte mich wie ein Anfänger und entwickelte mich dann langsam zu einem Fahrer. In dieser schwierigen Zeit beschreibt Christoffer, dass er zusammenbiss und den Fokus auf das Ziel und den Wunsch, sich zu entwickeln.

Etwas, das er lernte, war, dass Fahrlässigkeit und Unwissenheit sowohl der Pferde als auch der Ausrüstung Kosten und muss arbeiten, um Rentabilität in einem Pferdegeschäft zu gewinnen.

Christoffer ritt 8-12 Pferde pro Tag und einige waren die Kundenpferde seines Arbeitgebers. Dies führte zu immer mehr Kundenkontakten, der Planung von Wettbewerben, Anmeldungen für Turniere und dem Verkauf von Pferden. Als Christoffer sich bereit fühlte, kündigte er seinen Job nach sechs Jahren in Deutschland und gründete sein eigenes Unternehmen in Amsterdam in den Niederlanden, wo sowohl 4-legena als auch ein Zweibeiner anzogen. Die Hälfte der Kunden aus Deutschland begleitete Christoffer in sein neues Unternehmen und begann dann mit der Vermittlung seiner Vision und Geschäftsidee an neue Kunden, was ihm gelungen ist. Der Stall war mit neuen Pferden und Kunden gefüllt, die das Geschäft sicherten.

Eine Sehnsucht nach Schweden führte nach vier Jahren in Holland zu einem Umzug nach Skéne und Skönabäck. Seine eigenen 6 Pferde und 14 Kundenpferde (mehrere ausländische Pferdebesitzer) wurden in den Umzug einbezogen.

Was sehen Sie als Vor- und Nachteile eines Pferdegeschäfts in Deutschland & Holland?

Ein Vorteil ist eine wesentlich größere Basis von Pferden und Pferdebesitzern. Der Nachteil ist, dass man leicht "ein kleiner Fisch im Meer" wird. Viele andere konkurrierende Unternehmen werden von Fahrern geführt, die die Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften fahren, und es ist ein harter Markt, in dem man sich niederlassen kann.

Wie erleben Sie die Führung eines Pferdegeschäfts in Schweden?

In Schweden gibt es noch viel zu entwickeln, und es ist natürlich spannend und bietet Chancen. Ein Beispiel ist, potenzielle Pferdekäufer zu empfangen und sie bekommen die Möglichkeit, fünf Pferde mit mir zu testen und wenn es nicht ein "perfektes Match" wird, dann stehe ich für den Dienst, ins Ausland zu gehen, wo ich die Reise mit allem vom Mietwagen bis zur Buchung von Testfahrten lenke. Der Kunde muss einen umfassenden Service erhalten.

Tipps für die Einrichtung, um mit Ihrem Pferdebetrieb erfolgreich zu sein?

Pferde und Ställe müssen ihre eigene Rechnung tragen, d.h. der Erlös muss die Kosten decken.

  1. Die Einnahmen für Kundenpferde einschließlich Wohnung, Ausbildung, etc. sowie die Kurse und Kliniken, die ich halte, decken die Kosten für Gehälter, stabile Miete, Versicherung, etc.
  2. Der Verkauf von Pferden ist ein Bonus und dieses Geld sollte für Investitionen für die Zukunft, Altersvorsorge, etc. verwendet werden.

Christoffer widmet sein Unternehmertum heute etwa 30 % dem Pferd und 70 %

  • Management als Verwaltung
  • Kontakt mit Pferdebesitzern (die ständig mit Videos und Fakten über das Pferd aktualisiert wird)
  • Reitschüler
  • Social Media

Welche Wettbewerbsmöglichkeiten gibt es in Schweden?

Die Wettkämpfe auf dem Feld in Schweden sind sehr gut und schön organisiert. Auf nationaler Ebene gibt es immer noch einen höheren Standard als beispielsweise in Holland. Leider habe ich das Gefühl, dass champagner- und VIP-Zelte stärker im Fokus stehen als Reiter und Reiter. Oft fehlt es an Sanitärartikeln wie Duschen. Langfristig wird es keine Fahrer für ein solches Rennen geben und dann werden sie auch ihre Sponsoren verlieren.

Wie man helfen kann Hippocrates proStabilisieren Sie sich heute in Ihrem Unternehmen?

Da mein Ziel ist, dass mein Geschäft sich selbst trägt, ist ein Werkzeug zur Fakturierung erforderlich, bei dem ich dem jeweiligen Pferdebesitzer problemlos alle Kosten hinzufügen kann. Ich kann deutlich zeigen, was ich verlangt habe und auch es wagen, für meine Dienste gebührenzuzahlen. Es ist auch transparent für den Pferdebesitzer, sich einzuloggen und zu sehen, welche Dienstleistungen ich erbracht habe.

Ich möchte ein erfolgreiches weißes Geschäft führen, in dem alle meine Mitarbeiter weiß und versichert sind. Altersvorsorge ist auch wichtig und in der Lage sein, etwas Geld für die Zukunft zu sparen, wie jeder Unternehmer wirklich.

Durch das Tagebuch jedes Pferdes im System kann ich Futter, Training, Skate-Riemen verfolgen, wenn das Pferd von seiner besten Seite abgeschnitten hat und sehen, ob wir etwas geändert haben, wenn das Pferd sich müde fühlt, zum Beispiel. Ich kann einen klaren Plan für meine Pferde machen, wenn ich bei Wettkämpfen für meine Mitarbeiter zu Hause weg bin.

Ich bewerbe schnell Geld für Ausgaben, die ich zum Beispiel für Wettbewerbe hatte, wenn ich über die App Kosten für das Pferd eines Kunden in das System einlege – um so schnell wie möglich in Rechnung stellen zu können.

 

 

Fühlen Sie sich frei, dies zu teilen!
Hippocrates

Wir stellen Pferdeunternehmern leistungsfähige Systeme zur Verfügung.

Newsletter

Urheberrecht © 2022 Hippocrates. Alle Rechte vorbehalten.